La FURIOSA

Historische Radtour

  • phonix
  • Coferasta
  • Niagara
  • bicideltapo
  • origraf
  • emilia romagna terra con l’anima
  • Coferasta
  • BykeCT

 

la furiosa_3_trasp

Historische Radtour auf dem Land der Estensi

“Eine unlösbare Verbindung” existiert zwischen dem Radsport und der Stadt Ferrara. Als Sport gebürtiger Franzosen (Pierre und Ernest Michaux haben ihn erfunden) kam das “Zweirad” in Italien erst an, nachdem es die Pariser Boulevards erobert hatte, seine Plätze und und die Pisten der Reitanlagen, und zwar über England und Belgien. In Italien sprach man über den ersten Radsportwettkampf in Padua, am 25. Juli 1869, im Anschluss an ein Pferderennen auf der großen Piazza Vittorio Emanuele, während das erste echte Straßenrennen das Florenz-Pistoia war (33 Kilometer), das am 17 März 1870 mit 17 Teilnehmern stattfand. Es war auch in diesem Jahr, am 2. Juni, dass über ein Rennen für Velozipede gesprochen wurde, auf dem Montagnone von Ferrara. In Erinnerung wird auch das erste Rennen der ferraresischen Radfahrer bleiben, die sich am 4. Juli 1896 in einer noch der Elite vorbehaltenen Sportart auf einer Distanz von viereinhalb Kilometern zwischen Pontelagoscuro und dem Caffè del Doro miteinander maßen

 

DAS PROGRAMM

Samstag, 23. März bis Ferrara Piazza Castello
11.00 Abfahrt von La FURIOSA
14.00 Ankunft (Regellaufzeit )
… Ein Buffet mit typischen Produkten Folgen im CASTELLO ESTENSE

 

ON-LINE ANMELDUNG
iscrizioni_online_furiosa_deu1

 

 

 

Italienische Teilnehmer

– bis 28. Februar 2019            € 20,00
– vom 1.  bis 19. März 2019    € 25,00
– vom 20. bis 23 März            € 30,00
Donnerstag, 21. März geschlossen Online-Registrierung  / Samstag 23. März Anmeldungen im Sekretariat
Für Teilnehmer, die sich erst am Samstag anmelden, kann die Verfügbarkeit des Präsentpakets nicht garantiert werden.

Ausländische Teilnehmer / Italienische Teilnehmer ohne Vereins

–  bis 28. Februar 2019           € 30,00 (Versicherungsausweis der ACSI für den Renntag über € 10 inklusive)
– vom 1. bis 19. März 2019     € 35,00 (Versicherungsausweis der ACSI für den Renntag über € 10 inklusive)
– vom 20. bis 23 März 2019   € 40,00 (Versicherungsausweis der ACSI für den Renntag über € 10 inklusive)

 

Weitere Unterlagen:
– Vordruck für ärztliches Attest Ausländischer Radamateur mit Mitgliedsausweis -– Anlage E WEB_pdf
– Ethikerklärung WEB_pdf

 

 

 

La Furiosa – die Philosophie

Die Furiosa entstand aus dem Wunsch, die Emotionen, die typischen Herausforderungen des Radsports an sich selbst vergangener Epochen wiederzubeleben.
Auf Nebenstraßen, einige unbefestigt, nicht um die Abenteurerkollegen herauszufordern, sondern sich selbst und in manchen Fällen auch die Zeit, die gegen einen arbeitet, auf Rädern, die in den vergangenen Epochen die Geschichte des Radsports geschrieben haben, geht es über die Landgüter derer der Este.
Die 61 Kilometer lange Strecke erlaubt die Entdeckung der der estensischen Lustschlösser, antike Sommersitze der adligen Familie von Ferrara. Am Verpflegungspunkt warten spezielle “Lebensmittelzusätze”: ferraresische Salami, verschiedene Aufschnitte, Kürbis- und Spargelkuchen, Käse, ferraresisches Brot, und alles begleitet vom typischen Wein der Gegend, dem “Sandwein”.
Dies als letzte Anstrengung, um in Ferrara wieder anzukommen, wo ein reichhaltiges Buffet mit den Spezialitäten der Gegend wartet.

 

 

Einige der großen Radfahrer der Vergangenheit Ferrara

(Foto vom „Storia del Ciclismo Ferrarese (Geschichte der Cycling Ferrarese)“  von Luciano Boccaccini)

Facebook stream

 

Die LA FURIOSA Strick € 70, um es zu kaufen bitte kontaktieren Sie:

3emme_trasp
Tel. 055.8724010 Email: info@3mcaverni.com

 

Um ein historisches Fahrrad zu mieten, wenden Sie sich bitte an:
Fabio cell. +39 349 9649951Banner Noleggio 05 300dpi

 

Teilnehmende Geschäfte:

Ferrara

breakless1 BREAKLESS
Via Cittadella 25 4421 Ferrara
Tel. +39.327.29.55.020
Facebook

Berlin

Berlinetta_logoCICLI BERLINETTA
Schönfließer Str. 19 10439 Berlin
Tel: +49 30 960 88 323
Website